Heizungskessel für jede Anforderung

Detailinformationen bzgl. Förderprogrammen erhalten Sie von uns oder über www.bafa.de

 

Brennwertkessel

Sie planen Ihr neues Heim oder beabsichtigen die Modernisierung 
Ihrer alten Heizungsanlage? tmb_2205

Dann empfehlen wir Ihnen die Brennwerttechnik !
Welche Vorteile bringt Ihnen die Brennwerttechnik?

Herkömmliche Anlagen verlieren zuviel ungenutzte Wärme. Vor allem als Wasserdampf, der über den Schornstein entweicht. Brennwerttechnik nutzt auch diese Energie.

Brennwertheizung ist auch für das Medium Heizöl möglich.

Die am besten geeigneten Möglichkeiten für den Einsatz der Brennwerttechnik im
Neubau bieten Fussbodenheizung sowie Wandheizung
2212

Die Alternative zum Gasbrennwertkessel, vor allem bei bereits vorhandenem Öltankraum: Die System-Unit Ölbrennwertkessel TOK mit einem Leistungsbereich von 22 kW und 29 kW. Der Wolf Ölbrennwertkessel erbringt einen Normnutzungsgrad von 102%. Problemlose und schnelle Schornsteinsanierung garantiert die Wolf-Kunststoff-Abgasleitung mit kleinem Durchmesser. TOK-22 (22 kW) TOK-29 (29 kW)
Heizkessel, Brennwert-Wärmetauscher, Ölgebläsebrenner „Premio/TH“ und Regelung sind sorgfältig aufeinander abgestimmt
Hohe Energieausnutzung, schadstoffarme, metallfreie Kondensation, Normnutzungsgrad bis zu 103%.
Sehr leise, vollständige und absolut rußfreie Verbrennung
Unterschreitet die Grenzwerte des Umweltzeichens „Blauer Engel“ und erfüllt die Grenzwerte des „Hamburger Förderprogramms“ mit Ölgebläsebrenner „Premio“.

Geringer Schachtquerschnitt erforderlich, da der Durchmesser des Abgasrohrs bei TOK-22 nur 80 mm und bei TOK-29 nur 100 mm beträgt.
kostengünstiges Kunststoff-Abgassystem

 

 

Pelletheizkessel

tmb_2206 Funktion:
Eine Saugturbine fördert die Pellets vom Lagerraum in den Tagesvorratsbehälter des Kessels. Mit einer drehzahlgeregelten Dosierschnecke werden die Pellets vom Tagesvorratsbehälter in die Brennkammer transportiert, die erforderliche Verbrennungsluft zugeführt und automatisch gezündet.
Die Lambdasonde ermittelt exakt die für die Heizleistung erforderliche Brennstoff- und Verbrennungsluftmenge. Mit den ermittelten Daten steuert sie den Schneckenantrieb der Dosierschnecke und den Luftmengensensor für Primär-/ Sekundärluft.
Somit werden hohe Wirkungsgrade und niedrige Emissionswerte erreicht.
Die eingebaute Reinigungsautomatik reinigt den Wärmetauscher sowie den Brennerrost täglich von Brandrückständen.
Die großvolumige Aschenlade muß aufgrund der automatischen Aschenverdichtung max. 4 x pro Jahr entleert werden.
Die Microprozessor- Regelung mit Klartextanzeige ist einfach zu bedienen. In der Grundausstattung sind Heiz-, Speicher-, und Pufferspeichermanagement enthalten. Durch den modularen Aufbau ist eine Erweiterung auf bis zu vier Mischerkreise möglich.

Die Saubturbine ermöglicht eine individuelle Aufstellung des Heizkessels unabhängig von der Lage des Pellet-Lagerraumes. Die Saugstrecke beträgt bis zu 20 m Saugschlauchlänge.
Die Pelletheizungsanlage eignet sich für alle geläufigen Arten von Pellet-Lagerräumen z.B. Austragung durch Schneckensysteme, Saugsonde, Erdtank, Sacksilo.
Holzpellets bestehen zu 100 % aus naturbelassenem Holz. Sie entstehen als Nebenprodukt der holzverarbeitenden Industrie.
Sowohl die Lagerung als auch die Handhabung von Pellets ist leicht und sauber. Holzpellets besitzen einen hohen Heizwert - 2 kg Pellets entsprechen dabei ca. 1 Liter Heizöl.

Die Vorteile
Kesselreinigung aufgrund integrierter Reinigunsautomatik von Hand nicht erforderlich
Aufstellungsort für Pelletkessel durch Hochleistungssaugturbine unabhängig vom Pelletlagerraum wählbar
Hoher Normnutzungsgrad bis 96 %. In allen Leistungsbereichen bestmögliche Energieausnutzung.
Brennerkomponenten aus hochtemperatur- und korossionsbeständigem Edelstahl
3-fache Rückbrandsicherheit da der Materialfluss der Pellets vom Brenner bis zum Pelletslager 2 mal komplett unterbrochen und zusätzlich thermisch überwacht wird.
Hoher Modulationsbereich, kein Pufferspeicher erforderlich.
Optimale Verbrennung auch bei unterschiedlicher Pelletsqualität durch Lambdasondensteuerung.

Festbrennstoffkessel

tmb_2207Der Festbrennstoffkessel FFS-14 ist ein echter Klassiker für das Heizen mit kurzflammigen Brennstoffen wie Koks und Kohle sowie für Holz. Der FFS-14 ist sprichwörtlich robust aufgebaut und läßt sich sehr einfach bedienen.
Die Sekundärluftklappe wird abhängig vom Brennstoff eingestellt. Die Primärluftklappe wird über den gesamten Leistungsbereich während der Abbrandperiode durch den Feuerungsreglerohne elektrische Hilfsenergie geregelt.
Der FFS-14 besitzt großzügig dimensionierte Heizflächen und eine zweifache Umlenkungdes Abgasstromes.
Durch diese konstruktiven Maßnahmen wird ein Wirkungsgrad von über 90% erreicht. Der mit 70 Litern Inhalt üppig bemessene Füllraum erlaubt eine Brenndauer von über 4,5 Stunden bei Nennlast und über 8 Stunden bei Teillast.
Weiters zeichnet sich der FFS-14 wegen der guten Zugängigkeit der glatten Heizflächen durch einfache und schnelle Reinigungmöglichkeit aus.





 

Holzvergaserkessel HVG

tmb_2208

Der Holzvergaserkessel HVG von Wolf ist der Spezialist für effiziente und schadstoffarme Verbrennung.
Der nach dem Prinzip des unteren Abbrandesgebaute HVG ermöglicht eine optimale Verbrennung in jedem Betriebszustand. Der Abbrand erfolgt in einer speziell geformten heißen Brennkammer.
Der Saugzugventilator sorgt jederzeit für den richtigen Unterdruck im Feuerraum. Der Micro-Prozessor mit Lambda-Logik regelt über zwei Präzisionsantriebedie exakte Verteilung der Zuluft.
Der großzügig dimensionierte Füllraum nimmt bis zu 1/2- Meter Scheite auf und ist durch die große Fülltüre bequem zu beschicken.
Der HVG besticht durch die lange Brenndauer und den geringen Bedienungsaufwand. Kessel befüllen, Starttaste drücken und das Brenngut anzünden - um den Rest kümmert sich voll-automatisch die Lambda-Logik.
Auch der Reinigungsaufwand ist denkbar gering. Durch die hervorragende Verbrennung entstehen nur minimale Verbrennungsrückstande.
Das Reinigen und Entaschen wird dadurch wesentlich vereinfacht.
 Der Holzvergaserkessel HVG von Wolf entspricht natürlich allen relevanten Normen und unterschreitet aufgrund seiner fortschrittlichen Verbrennungstechnologie die Schadstofflimits beträchtlich.

 2167

  www.wolf-heiztechnik.de

Copyright © 2013. All Rights Reserved.